Vorauswahljury DSP 2020

Ich freue mich sehr in diesem Jahr ein Teil der Vorauswahljury für den Deutschen Schauspielpreis 2020 zu sein! Derzeit heißt es also für mich eine Reihe von Filmen zu sichten und herausragende Leistungen vorzuschlagen. Was ist preiswürdig? Gar nicht so einfach...

Zweiter Drehblock ALL CLOWNS ARE BASTARDS

Nach einer einigermaßen erfolgreichen Startnext-Kampagne startete am 4. November 2019 die erste Drehphase von "All Clowns are Bastards", einer Filming B Production unter der Regie von Erik Weise u.a. mit mir in der Rolle der Kim, einer Hippie-Sextherapeutin. Nun geht es im Januar 2020 weiter in den zweiten Drehblock, bei dem ich an drei Drehtagen dabei sein werde. Ick freu mir!

Schlechte Helden

Abgedreht im September 2019: Der Feature-Film "Schlechte Helden" unter der Regie von David-Jonas Frey und David Grimaud, bei dem ich die Rolle der Gangsterbraut Bärbel übernehmen durfte. Der Film befindet sich derzeit in der Postproduktion. Wir sind gespannt!

Driven Crazy - gleich drei Preise in 2019

Sally, The Shopper, eine kleine, aber lustige Rolle für mich in "Driven Crazy" . Der Film hat es im vergangenen Jahr in drei Wettbewerbe geschafft und beim International Film Festival of World Cinema in Nizza 2019 gleich zwei Preise abgeräumt (u.a. für den "Best foreign languages feature film"). Er war beim European Independant Film Award 2019 in der Official Selection und hat beim WRPN Women´s International Filmfestival 2019 den "Best of Show" geholt.

Nikolaifestspiele 2019

Das Nikolai-Viertel in Berlin im Steam-Punk-Flair, eine nostalgische Reise in die Vergangenheit mit Live-Hörspiel Auftritten der Dream-Teamer-Live-Hörspieler am 'Heiligen Georg' bei den Nikolaifestspielen am 24. und 25. August 2019, mit mir als Kate in "Das Dämonenspiel" und "Der Mann in den Wolken". Schön war´s!

SMS - Glücksshorty 2019

Das "Glücksshorty" beim Wettbewerb zum Self Made Shorty im Rahmen des 37. Filmfest München 2019. Dieses Mal war es ein flotter Dreier, doch unser Beitrag hatte keine Chance auf ein Happy End im Cinemaxx München am 28. Juni, Wir landeten bei Platz 131, aber bei knapp 700 Einreichungen war das dann doch eigentlich noch ganz gelungen.

 

Von mir als Autorin: Drehbuchentwicklung

Noch immer im  Schreibprozess - das Drehbuch zu "Dateline". Doch, gut Ding will Weile haben, wir kennen das. Konzipiert als Feature Film behandelt der Stoff Themen wie weibliche Midlife Crisis, Karriere, unerfüllten Kinderwunsch, Torschlusspanik, Freundschaft und Liebe:  Julia hat die 40 passiert, als ihr erst plötzlich bewusst wird, dass der konsequente Karrieretrip ihr Leben in eine Einbahnstraße manövriert hat. Unterstützt von ihrer besten Freundin Aylin versucht sie das Ruder rumzureißen und die Frauen entwickeln einen gut durchstrukturierten Plan Julia doch noch zu ihrem Glück zu verhelfen, bis Julia schließlich merkt, dass das Leben sich einfach nicht durchplanen lässt und was ihr eigentlich wirklich fehlt...

Interview im Blog JJ schreibt

Das war doch schon in 2018, aber ich möchte den Hinweis behalten, da er doch einiges von mir erklärt und preisgibt. Ein ausführliches Interview von mir über die Schauspielerei, das Leben und die Kindheit in Bremen ist unter dem Titel "Der Hürdenlauf und eine Brücke voller Aale" im Online-Magazin "JJ schreibt" erschienen.