SMS - Glücksshorty 2019

Beim diesjährigen Wettbewerb zum Self Made Shorty im Rahmen des 37. Filmfest München dieses mal zu dritt dabei. Abgedreht und eingereicht unser Beitrag zum Thema: Glück – Das Festival des Happy Ends. Jetzt liegt unser Glück in den Händen einer tollen Jury (u.a. Simone Bär, Nathalie Mischel, Hans Steinbichler) unter der Schirmherrschaft von Edgar Selge.

Wir hoffen auf ein Happy End im Cinemaxx München am Freitag, 28. Juni, wenn das Publikum seine drei Lieblingsshorties wählt.

Driven Crazy - gleich zwei Preise in Nizza

Eine kleine, aber lustige Rolle in "Driven Crazy" im letzten Jahr. Der Film hat es gleich in zwei Wettbewerbe geschafft und beim diesjährigen International Film Festival of World Cinema in Nizza gleich zwei Preise abgeräumt (u.a. für den "Best foreign languages feature film"). Im Oktober geht er ins Rennen beim WRPN Women´s International Filmfestival 2019. Dann heißt es wieder Daumen drücken!

Von mir als Autorin: Drehbuchentwicklung

Im Schreibprozess - das Drehbuch zu "Dateline". Konzipiert als Feature Film behandelt der Stoff Themen wie weibliche Midlife Crisis, Karriere, unerfüllten Kinderwunsch, Torschlusspanik, Freundschaft und Liebe:  Julia wird 40, als ihr plötzlich bewusst wird, dass ihr konsequenter Karrieretrip ihr Leben in eine Einbahnstraße manövriert hat. Unterstützt von ihrer besten Freundin Aylin versucht sie das Ruder rumzureißen und die Frauen entwickeln einen gut durchstrukturierten Plan Julia doch noch zu ihrem Glück zu verhelfen, bis Julia schließlich merkt, dass das Leben sich nicht durchplanen lässt und was ihr eigentlich wirklich fehlt...

Daylife-Dreh Pilotfolge

"Daylife" ist das Abschlussprojekt von Erik Weise im Fach Regie am SAE Filminstitut Berlin und gleichzeitig Pilot einer neuen Webserie. Ich spiele darin die Rolle der Stefanie.

Interview im Blog JJ schreibt

Ein ausführliches Interview über die Schauspielerei, das Leben und die Kindheit in Bremen ist unter dem Titel "Der Hürdenlauf und eine Brücke voller Aale" erschienen

Werbeauftritt auf dem Locarno Festival

Werbespot lief im Sommer 2018 auf dem Locarno Filmfestival und ist jetzt noch auf der Website der schweizer Künstlerversicherung "Die Mobiliar" zu sehen.